Kontaktlinsen-Zubehör auf Rechnung

Lensspirit
Lensspirit
Zum Shop
Lensbest
Lensbest
Zum Shop
HORRORKLINIK
HORRORKLINIK
Zum Shop
Contactlinsen-Man
Contactlinsen-Man
Zum Shop
Discountlens
Discountlens
Zum Shop
BrillenPlatz
BrillenPlatz
Zum Shop
321Linsen
321Linsen
Zum Shop
MrLens
MrLens
Zum Shop
Netzoptiker
Netzoptiker
Zum Shop

Kontaktlinsen-Zubehör auf Rechnung – was braucht man und was nicht?

Wer sich für Kontaktlinsen entschieden hat, muss diese auch gründlich pflegen und reinigen. Dazu werden einige Produkte und Zubehör benötigt.

Die optimale Pflege für Kontaktlinsen auf Rechnung

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen harten und weichen Kontaktlinsen. Darauf muss auch das Pflegeprodukt abgestimmt werden. Die meisten Pflegeprodukte bestehen aus Reiniger und der entsprechenden Aufbewahrungslösung. Der Reiniger entfernt alle Rückstände wie Schmutzpartikel von der Kontaktlinse. In der Aufbewahrungslösung werden diese anschließend keimfrei bis zum nächsten Tragen gelagert. Mittlerweile gibt es auch Kombi-Produkte, die Reiniger und Lösung in einem sind. Besonders für unterwegs kann dies sehr praktisch sein.

Wer zum ersten Mal Kontaktlinsen trägt, sollte sich beim Hersteller beraten lassen, ob ein bestimmtes Reinigungssystem empfohlen wird. Zudem sollte man ausprobieren, was man individuell am besten verträgt. Keinesfalls sollte man abgelaufene Reinigungsprodukte verwenden!
Kontaktlinsenhülle

Vorsicht – nicht in den Abfluss!

Viele Menschen reinigen die Kontaktlinse unter fließendem Wasser, nachdem man sie mit dem Reiniger eingerieben hat. Schnell ist es dabei passiert, dass die Kontaktlinse im Abfluss verschwunden ist! Wenn dies geschehen ist, sollte man umgehend das Wasser abdrehen und das Rohr öffnen, um die Linse vielleicht nochmals zu finden. Diese sollte dann aber nicht wieder sofort eingesetzt werden, sondern man sollte beim Optiker vorstellig werden. Dieser kann prüfen, ob die Kontaktlinse eventuell Beschädigungen davongetragen hat.

In diesem Fall müsste sie in der Regel ausgetauscht werden. Eine Reise durch den Abfluss kann man verhindern, indem man zu den Kontaktlinsen gleich eine kleine Auflage für den Abfluss bestellt. Dieses elastische Gummistück mit Löchern, damit Wasser abfließen kann, legt man einfach über den Abfluss.
Augentropfen für Kontaktlinsenträger?

Manchmal braucht der Körper eine Weile, bis er sich an die Kontaktlinsen gewöhnt hat. Schmerzen sollte man dabei niemals empfinden – in diesem Fall müsste man umgehend einen Augenarzt aufsuchen. Wer anfänglich unter trockenen Augen leidet, kann diese mit künstlichen Tränen befeuchten. Ein Muss ist dies allerdings nicht!

Kontaktlinsen vergleichen und den richtigen Linsentyp ermitteln

Die Ermittlung sowie die Wahl der passenden Kontaktlinsen sind gar nicht so einfach. Die Vorlieben unterscheiden sich und der Markt bietet eine enorme Auswahl an Modellen.

Weiche Kontaktlinsen aus Hydrogel oder doch die formstabilen Linsen?

HEMA, ein Hydrogel, das für die Herstellung von Kontaktlinsen verwendet wird und die in den darauffolgenden Jahren entwickelten Kunststoffe erlaubten es, sehr flexible Kontaktlinsen zu schaffen, die etwas größer sind als formstabile Linsen und enger auf der Hornhaut aufliegen. Dadurch bieten sie einen besseren Sitz, verrutschen weniger leicht und die Träger verspüren weniger oft ein Fremdkörpergefühl. Doch auch die formstabilen Linsen haben Vorteile, die unter anderem in einer besseren Sauerstoffversorgung des Auges liegen.

Wer seine Brille gegen die Linsen austauschen möchte, sollte daher die unterschiedlichen Kontaktlinsen vergleichen – nicht jede Form ist für jede Situation geeignet. Weiche Kontaktlinsen gibt es zudem als Monatslinsen, als Tages-Linsen oder als Tag-und-Nacht-Linsen, die nachts nicht herausgenommen werden müssen. Kontaktlinsen vergleichen hilft dabei, die richtigen Haftschalen für die eigenen Bedürfnisse zu entdecken.

Kontakt

impressum