Silikonhydrogellinsen auf Rechnung

Lensspirit
Lensspirit
Zum Shop
Lensbest
Lensbest
Zum Shop
HORRORKLINIK
HORRORKLINIK
Zum Shop
Contactlinsen-Man
Contactlinsen-Man
Zum Shop
Discountlens
Discountlens
Zum Shop
BrillenPlatz
BrillenPlatz
Zum Shop
321Linsen
321Linsen
Zum Shop
MrLens
MrLens
Zum Shop
Netzoptiker
Netzoptiker
Zum Shop

Silikonhydrogellinsen auf Rechnung: Die besonders sauerstoffdurchlässige Kontaktlinse

Weiche Kontaktlinsen werden von Kurzsichtigen wie Weitsichtigen sehr geschätzt. Sie lassen sich leicht handhaben und verursachen kein Fremdkörpergefühl, sind damit nicht nur der ideale Ersatz für die Brille, sondern auch für harte Kontaktlinsen. Weiche Linsen liegen allerdings sehr nah auf dem Auge auf, was die Sauerstoffversorgung der Hornhaut stört. Hydrogellinsen bestehen daher gut zur Hälfte aus Wasser, durch welches Sauerstoff diffundieren und ans Auge gelangen kann. Silikonhydrogellinsen sind nun die Weiterentwicklung der Hydrogellinsen, die eine noch bessere Sauerstoffversorgung gewährleisten – und die damit auch deutlich länger als acht bis zehn Stunden pro Tag getragen werden können.

Längere Tragezeiten dank Silikon

Silikonhydrogellinsen

Hydrogel besteht neben Wasser aus einem sauerstoffundurchlässigen Kunststoff, das Verhältnis ist in der Regel 1:1. Silikonhydrogel besteht nun nur noch zu gut 30 Prozent aus Wasser, das sauerstoffundurchlässige Polymer wurde allerdings durch andere sauerstoffdurchlässige Kunststoffe sowie Silikon ersetzt. Silikon hat die Eigenschaft, Sauerstoff sehr gut durchdringen zu lassen. Die Verbindung dieser Materialien ergibt also eine sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit, welche die von Hydrogellinsen sogar noch überschreitet.

Die sehr wasserreichen Hydrogellinsen haben zudem den Nachteil, dass das Wasser sehr schnell verdunstet und die Träger schneller über trockene Augen klagen. Der geringe Wasseranteil in Silikonhydrogellinsen sorgt dafür, dass weniger Flüssigkeit verdunsten kann, wodurch sich die Augen weniger schnell trocken anfühlen.

Silikonhydrogellinsen auf Rechnung können sogar Tag und Nacht getragen werden

Kontaktlinsen aus Silikonhydrogel können aufgrund ihrer hervorragenden Sauerstoffdurchlässigkeit über lange Zeiträume getragen werden, ohne sie aus dem Auge nehmen zu müssen. So gibt es Silikonhydrogellinsen, die Tag und Nacht getragen werden können. Sogar 30-Tages-Linsen, die erst nach dem Ablauf eines Monats überhaupt aus dem Auge genommen werden müssen, wurden schon entwickelt. Aufgrund der höheren Oberflächenreibung von Silikon können bei dauerhaftem Tragen allerdings Reizungen und Infektionen an der Hornhaut entstehen, weswegen das ununterbrochene Tragen auch bei dieser Linsenvariante die Ausnahme sein sollte; für eine bestimmte Zeit schadet es jedoch nicht.

Diese Linsentypen eignen sich daher besonders gut für Menschen, die ihre Linsen nicht nach acht bis zehn Stunden entfernen können – zum Beispiel aus beruflichen Gründen – oder die sich viel in sehr trockenen Räumen und Umgebungen aufhalten. Die geringe Verdunstung der Kontaktlinsen mit Silikonhydrogel sorgt auch in diesen Umgebungen für ein angenehmes Tragegefühl.

Kontakt

impressum